Anonyme Umfragen über die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie, Tipps und Neuigkeiten

Die Studien dienen zur Evaluation der Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf die psychische und körperliche Gesundheit. Die Erkenntnisse sollen den Verbesserungsbedarf in bestehenden Gesundheitssystemen und individuellen Bewältigungskompetenzen erkennbar machen und diesen als Grundlage für Empfehlungen zur Verminderung negativer Auswirkungen heranziehen, die durch die Pandemie selbst, sowie durch Maßnahmen zu deren Eindämmung, entstehen.

Google PlayStore Apple App Store

Features

icon

Fragebögen

Sie können die Corona Health Fragebögen für sich selbst oder Ihre Angehörigen zur Einschätzung der Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf die psychische oder körperliche Gesundheit ausfüllen.

illustration
icon

Info

Nachdem Sie an einer Studie teilgenommen und einen Fragebogen ausgefüllt haben, bekommen Sie Feedback zu Ihrer aktuellen Situation oder nützliche Tipps und Hinweise.

illustration
icon

News

Der News Ticker informiert Sie zeitnah über wichtige Neuigkeiten in der COVID-19 Pandemie.

illustration
icon

Studien

Hier finden Sie eine Übersicht aller aktuell zur Verfügung stehenden Studien.

illustration

Team

Die Corona Health App wurde im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation zwischen universitären Partnern, dem Robert Koch-Institut und Softwareunternehmen entwickelt.

Universität Würzburg

Lehrstuhl für Klinische Epidemiologie und Biometrie (IKE-B) 

Prof. Dr. Rüdiger Pryss
Prof. Dr. Peter Heuschmann
Prof. Dr. Thomas Keil
Prof. Dr. Stefan Störk
Carsten Vogel, M.Sc.
Felizitas Eichner, M.Sc.
Johannes Allgaier, M.Sc.
Lena Mulansky, M.Sc.

Universitätsklinikum Würzburg

Servicezentrum Medizin-Informatik des Universitätsklinikums Würzburg (SMI) 

Dipl.-Inf. Helmut Greger

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Zentrum für Psychische Gesundheit 

Prof. Dr. Marcel Romanos

Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie 

Prof. Dr. Patrick Meybohm, MHBA

Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Zentrum für Psychische Gesundheit 

Prof. Dr. Jürgen Deckert
Prof. Dr. Grit Hein

Universität Ulm

Institut für Datenbanken und Informationssysteme (DBIS) 

Julian Haug, B.Sc.
Fabian Haug, B.Sc.
Michael Stach, M.Sc.
Prof. Dr. Manfred Reichert
Leoni Holl, B.Sc.

Institut für Klinische Systembiologie (SYSBIO) 

Dr. Johannes Schobel
Prof. Dr. Hans Kestler

Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie 

Prof. Dr. Harald Baumeister
Yannik Terhorst, M.Sc.

LA2 GmbH, Die Software-Manufaktur

spezialisiert auf regulatorische Softwareentwickung/Beratung 

Marc Holfelder

Universität Regensburg

Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie und Tinnitus Research Initiative (TRI) 

PD. Dr. Winfried Schlee
Prof. Dr. Berthold Langguth

Robert Koch-Institut

Abteilung für Epidemiologie und Gesundheitsmonitoring, Fachgebiet Psychische Gesundheit 

Dr. Caroline Cohrdes
Johanna-Sophie Edler, M.Sc.

typelover

Michael Schultz